Kino Popcorn selber machen?

Wie kann man Kino Popcorn selber machen?

Kino Popcorn – Popcorn ist in aller Munde. Jung und Alt lieben diese Leckerei, die man nicht nur im Kino, sondern auch zuhause genießen kann. Popcorn lässt sich beim Spieleabend oder gemeinsam mit Freunden auf einer Party, man kann sie aber auch klassisch beim Filmabend zuhause verzehren. Daher möchten die meisten Popcorn-Fans wissen, wie man das leckere Kino Popcorn selber machen kann. Viele haben es am heimischen Herd bereits ausprobiert, jedoch mit einem nicht zufriedenstellenden Ergebnis.

Alles, was dazu gebraucht wird, ist eine Handvoll Puffmais, Öl und Zucker. Dann kann es auch schon losgehen. Zuerst so viel Öl (Sonnenblumenöl, Kokosfett, Butterschmalz oder Butter) in den Topf geben, dass der Boden bedeckt ist. Zwei Esslöffel Puderzucker, Rohr- oder Haushaltszucker in das Öl geben und sobald es bräunlich wird, eine Handvoll Puffmais in den Topf dazugeben.

Nun den Deckel auf den Topf und immer gut mit einem Kochlöffel rühren, damit nichts anbrennt oder einfach den Popcornloop (aus der TV-Sendung „Höhle der Löwen“) verwenden, mit ihm ist man auf jeden Fall auf Nummer sicher, damit nichts anbrennt. Sobald die ersten Maiskörner poppen, den Topf kurz vom Herd nehmen und die Temperatur reduzieren.

Leckeres Kino Popcorn selber machen

Wer keinen Popcornloop hat, kann ein Küchenhandtuch nehmen und über den Topfdeckel legen, sodass es dann von einem Griff zum anderen reicht und den Deckel verschließt – damit keine fertig gepoppten Körner aus dem Topf springen. Der Topf wird nun immer wieder geschüttelt und gekippt, damit sich der karamellisierte Zucker mit dem Popcorn vermischt und ein Anbrennen verhindert wird.

Wird das Poppen der Körner weniger und sind sie alle aufgegangen, dann kann der Topf vom Herd genommen und der Inhalt in eine große Schüssel geschüttet werden. Keine Sorge, auch wenn noch einige geschlossene Maiskörner darunter sind: Das passiert häufig und ist nicht weiter schlimm. Sie sammeln sich unten im Topf und lassen sich gut aussortieren. Durch den geschmolzenen Zucker ist das Popcorn meist noch etwas klebrig. Deshalb auf jeden Fall in die Schüssel greifen und mit den Händen die Masse ein wenig auflockern. Fertig ist das Kino Popcorn.

Popcorn selber machen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,86 out of 5)
Loading...