Popcorn Rezepte

Die bleibtesten Popcorn Rezepte

Süßes Popcorn
Salziges Popcorn
Schokoladen Popcorn
Honig Karamell Popcorn
Farbiges Popcorn
Popcorn mit Zimt

Popcorn Rezepte

Unwiderstehlich leckere Snacks gehören genauso zu einer Party, einem gemütlichen Beisammensein und einem Fernsehabend wie köstliche Getränke. Popcorn ist unter den Snacks der Beliebteste: An der Kinokasse, aber auch zuhause. Süß oder salzig, mit Schokolade oder würzig – beim Popcorn selber machen kann jeder seiner Geschmacks-Phantasie freien Lauf lassen.  Es gibt jede Menge Rezepte, bei denen es sich lohnt, sie auszuprobieren.

Um die Maiskörner in Topf, Pfanne, Mikrowelle oder in der Popcornmaschine poppen zu lassen, braucht man lediglich Puffmais, der in den Supermärkten angeboten wird. Eine Handvoll genügt bereits, um eine große Schüssel mit Popcorn zu füllen.

Klassisches Popcorn und auch Grundrezept

Zutaten: 2-3 Esslöffel Öl, eine Handvoll Puffmais (eine Portion)

Man nimmt einen großen Topf oder eine Pfanne jeweils mit einem Glasdeckel, durch den man das Geschehen im Topf beobachten kann. Dann gibt man so viel Öl in das Gefäß, bis der Boden bedeckt ist, platziert es auf der Herdplatte und stellt eine hohe Temperatur ein. Sobald das Öl anfängt zu rauchen, hat der Topf die richtige Temperatur, sodass man nun die Handvoll Maiskörner hineingeben kann. Die Maiskörner sollten nicht übereinander liegen, sondern nebeneinander im Topfboden.

Jetzt kräftig Kochtopf oder Pfanne hin und her schütteln, damit sich die Körner verteilen. Fangen die ersten Körnchen an zu explodieren, kann man den Kochtopf vom Herd nehmen und die Temperatur drosseln. Popcorn selber machen geht sehr schnell und ist in nur wenigen Minuten erledigt. Bei der Herstellung muss lediglich darauf geachtet werden, dass der Deckel während des Poppens auf Topf oder Pfanne ist, damit die gepoppten Körner uns nicht „um die Ohren fliegen“ und sich auf dem Küchenboden verteilen.

Tipp: Mit einem Holzlöffel kann man prima probieren, ob das Öl im Topf oder in Pfanne heiß ist: Einfach nur ins Öl halten und wenn das Öl Bläschen wirft, ist es heiß genug.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (17 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...